Interne Dienste

Neben unseren Arbeitsplätzen in Werkstätten und Produktionsstätten gibt es eine Anzahl von Arbeitsplätzen in den internen Diensten: Küche, Hauswirtschaft, Garten, Haustechnik sowie Finanzen und Administration, die sich teilweise als geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen eignen:

Küche: Unsere Küchen- und Kantinenteams versorgen Gäste, Betreute, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ESB. Wir legen Wert auf eine ausgewogene Küche. In den meisten Kantinen wird selber eingekauft und gekocht, in anderen werden hochwertige Fertigprodukte fachmännisch aufbereitet.

Garten: Im ESB-eigenen Garten werden Gemüse für unsere Küchen angebaut sowie Blumen zur Dekoration gezogen.

Hauswirtschaft: Hier werden Arbeitskleider, die Wäsche der Bewohnerinnen und Bewohner sowie Tücher gewaschen und, wo nötig, gebügelt. Dazu kommt das Waschen der gesamten Küchen-, Frotté- und Bettwäsche. Wir besorgen das Office dreimal täglich mit Aufdecken, Abräumen und Abwaschen. Auch Innendekorationen gehören zum Aufgabenbereich.

Technischer Dienst: Mit Instandsetzungen, Wartungen, Umbauten, Arealpflege, Mal- und Reinigungsarbeiten sorgt ein ganzer Stab von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in geschützten Arbeitsplätzen dafür, dass die Liegenschaften der ESB unterhalten und gepflegt werden.

Finanzen und Administration: Damit ein Laden läuft, die Löhne und Rechnungen bezahlt, die Telefone entgegengenommen und alle Statistiken ausgefüllt werden, braucht es ein funktionierendes Back-Office. Der Bereich Finanzen +  ICT sorgt sich um Zahlen, um Datenverkehr und Kommunikationsmittel. Der Bereich Personal + Administration betreut die Arbeitsverhältnisse und sorgt für administrative Aufgaben. Wir bieten in diesen Bereichen drei geschützte Arbeitsplätze und einen Ausbildungsplatz an.